Gratis bloggen bei
myblog.de

Es ändert sich..

Der Tag heute ist glaub schnell zusammengefasst.

Wollte ausschlafen, was nicht ging weil Vale geklingelt hat. Ging um die Fahrräder. Sie war in dem Kaff und hat sie nicht gefunden. Also Tobi angerufen. Der hat uns beschrieben, wo sie die abgestellt haben. Vale wieder weg, aber ich wach.

In die Badewanne geschmissen und erstmal versucht sich wieder wie ein Mensch zu fühlen. Danach gings wieder.
Hab mich an den Pc gehockt und kurz mit Andy geschrieben. Kein Wort mehr drüber, dass wir uns heute treffen wollten. A****! Überhaupt kein Wort mehr darüber was passiert ist, inzwischen könnte man glauben ich hätte es geträumt, aber ich hatte Knutschflecken, die ich mir bestimmt nicht selber gemacht hab, und für die ich die Vale anlügen musste. Ich will nicht drüber reden, bevor ich es nicht mit dem Kerl gemacht hab, aber er wehrt sich ja wie ein kleines Kind. War nen kurzer Smalltalk mit dem und dann hat er sich auch schon verabschiedet. Er käm später vielleicht nochmal online und würd mich dann vielleicht nochmal anschreiben. Schiebs dir in den Arsch! Hat er natürlich nicht und ich renn dem nicht nach. Mir ist unsere Freundschaft verdammt viel wert, aber zum totalen Deppen mach ich mich deswegen nicht! Ihm ist sie anscheinend nicht soviel wert, damit muss ich leben. Geschichte fertig! Naja glaub's eher nicht. Früher oder später renn ich ja jedem hinterher. Aber diesmal hätte ich gern, dass er den ersten Schritt macht.

Später gings dann nochmal tausendmal hin und her wegen den Rädern. Nebenher hab ich auch Vale's Gedächtnis aufgefrischt. Die wusst gar nix mehr. Passiert. Sie hat ihr Fahrrad inzwischen abgeholt, meins steht noch da. Wär ja auch so schwer gewesen mein Rad mit ins Auto zu packen. Ach egal, aufregen bringt nix. Schnapp mir in den nächsten Tagen meine Inliner und hols dann.. Sind ja nur 10km (?) voll der Klacks für mein kaputtes Knie und meine Raucherlunge. Sarkasmus lässt grüßen.

Abends hab ich dem Lover von meiner Mom noch einen bösen Blick geschenkt und hab ihm die Tür vor der Nase zugeknallt. Aber der rafft's ja eh nicht dass ich ihn nicht abkann. Ist ein Mann. Sagt alles XD

"Da gibt's nichts vor dem wir Angst haben müssen!"


12.8.08 04:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen